/ News, Doktorat, Events

INFO: Workshop: Die (hyper-)diplomatische Transkription und ihre Erkenntnispotentiale

an der Bergischen Universität Wuppertal findet am 6./7. Februar ein Workshop zum Thema "Die (hyper-)diplomatische Transkription und ihre Erkenntnispotentiale" statt. Die von Frederike Neuber (BBAW Berlin) und Patrick Sahle (BUW Wuppertal) organisierte Veranstaltung umfasst einen Tag mit Beiträgen und einen Hackathon-Tag und wird vom Institut für Dokumentologie und Editorik (IDE), vom Graduiertenkolleg 2196 "Dokument - Text - Edition" und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften unterstützt. Die Teilnahme ist kostenfrei, für ein Meldung der Teilnahme oder Fragen wende man sich bitte an sahle@uni-wuppertal.de