Digital Humanities Forschungsgebiete

Die digitalen Aspekte von Promotionsvorhaben können von der Entwicklung neuer digitaler Instrumente und Methoden über die Nutzung bestehender digitaler Anwendungen bis hin zur Bewertung der Auswirkungen auf Forschung und Forschungsergebnisse reichen. Die Integration verschiedener Projekte in einen offenen, reflektierenden und interdisziplinären Diskurs ist zentral.

 Insbesondere bieten wir Unterstützung bei:

 

  •     Computergestützten Analysen von Medien, Kultur und Gesellschaft
  •     Theorie und Methodik der Digitalisierung
  •     Digitale Bildgebung, computergestützte Fotografie
  •     Bildverarbeitung und -wiederherstellung
  •     Langzeitarchivierung von digitalem Wissen
  •     Digitale Bearbeitung und Korpusbildung
  •     Computergestützte und experimentelle Analyse von literarischen Texten (z.B. Lesestudien)

 

 


Das Digital Humanities Programm

...ist offen für Doktoranden der Universität Basel. Voraussetzung für die Zulassung ist ein qualifiziertes Dissertationsprojekt in Begleitung eines ersten oder zweiten Betreuers aus den Digital Humanities Labs. Doktoranden mit anderen Betreuern können auf Antrag ebenfalls aufgenommen werden.

 

Neben dem Dissertationsprojekt erbringen die Mitglieder des Promotionsprogramms "Digitale Geisteswissenschaften" während der Promotion curriculare Dienstleistungen in Höhe von 18 ECTS. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

  • Präsentation der Forschung in (mindestens) drei Forschungskolloquien (3 x 2 ECTS)
  • Sonstige Aktivitäten (12 ECTS):
    • Teilnahme an Konferenzen, Workshops, Kolloquien, etc. mit Eigenbeitrag
    • Organisation von Konferenzen, Workshops, etc.
    • Teilnahme an übertragbaren Skill-Kursen (max. 4 ECTS)
    • Forschungsbezogene Praktika
    • Teilnahme an Veranstaltungen, die für die Promotion im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften empfohlen werden.

Allgemeine Informationen zum Doktoratsstudium finden Sie auf den Seiten der Fakultät für Philosophie und Geschichte und des Graduate Center (GRACE) der Universität Basel.

 

 

 



Kontakt

Gerhard Lauer

Prof. Dr. Gerhard Lauer
Digital Humanities Lab
Bernoullistrasse 32
4056 Basel
Switzerland

Tel: +41 61 207 56 33

[Translate to Deutsch:] Vera Chiquet

Dr. Vera Chiquet
Digital Humanities Lab
Bernoullistrasse 32
4056 Basel
Switzerland

Tel: +41 61 207 38 36